Musiktherapie

Musiktherapie ist eine tiefenpsychologisch fundierte künstlerische Psychotherapiemethode.

Die Musik stellt im therapeutischen Setting eine Ebene dar, auf die das übertragen werden kann, was noch nicht in Worte fassbar ist.

Menschen fühlen Musik, sie drücken etwas durch sie und mit ihr aus, sie teilen sich im musikalischen Spiel mit und werden im Kontakt mit der Therapeutin gehört, begleitet, kommen in einem geschützten Rahmen in Kontakt mit ihren Gefühlen und sind gehalten.

Ich arbeite im musiktherapeutischen Setting mit der Methode der freien Improvisation. Die freie musikalische Betätigung entlastet und bewirkt einen Zugang zu neuen Verhaltens- und Ausdruckmöglichkeiten. Die im Dialog mit der Therapeutin gemachten Erfahrungen ermöglichen eine neue Beziehungserfahrung und das (Wieder-) Entdecken kreativer Fähigkeiten. Durch den Zugang zu einem erweiterten Handlungsrepertoire wird auch ein anderer Ausdruck auf der Erlebens- und Kommunikationsebene möglich.

Das freie musikalische Spiel und die in der Beziehung zur Therapeutin gemachten Erfahrungen, führen zu einem Gefühl der Entlastung und zur Weitung des eigenen inneren Raumes. Auf diese Weise lassen sich Sichtweisen verändern, neue Beziehungsqualitäten herstellen und verloren geglaubte Ressourcen wiederentdecken.

Beginnen Sie, an sich Dinge zu erkennen, sich an ihnen zu erfreuen und lernen sie, welchen Unterschied es macht, wenn Sie selbst ihren eigenen Rücken stärken können.

Ich arbeite mit Menschen, die nach außen hin Stärke vermitteln, sich innerlich aber elend fühlen und/oder deren Probleme für Andere nicht sofort sichtbar sind. Mit Menschen, deren Körper krank geworden sind, weil ihre Seele vieles erlebt hat, das nicht ausreichend oder gar nicht verarbeitet werden konnte.  Ich arbeite mit Menschen, die sich in ihren Rollen im Alltag gut präsentieren können, nach außen oft “perfekt” wirken und hart daran arbeiten, dass ihre Probleme von Anderen nicht gesehen werden.

Durch Verbalisierung zur Veränderung

Mit großer Achtsamkeit, Wertschätzung und dem Vertrauen, dass alles in meinem Gegenüber vorhanden ist, kann ich gemeinsam mit meinen KlientInnen das wieder entdecken, was versteckt oder verloren geglaubt war.

Beginnen Sie, an sich Dinge zu erkennen, sich an ihnen zu erfreuen und lernen sie, welchen Unterschied es macht, wenn Sie selbst ihren eigenen Rücken stärken können.

Ich begegne Ihnen empathisch, wertschätzend und achtsam, mit einer psychotherapeutischen Haltung, in der ich in jedem Menschen, egal ob mit Diagnose, Leidensdruck oder dem Wunsch der Selbsterfahrung, ein Individuum sehe, das die eigenen Stärken in sich trägt.

Meine Intention ist, die Intensität und Häufigkeit der emotionalen Belastungen zu reduzieren. Mit Techniken aus der Musiktherapie, der Systemischen Therapie und der Gesprächstherapie nach Rogers helfe ich KlientenInnen, ihre Stärken wieder zu finden, ihre Handlungsmöglichkeiten zu erweitern und dadurch ihre Lebenszufriedenheit zu erhöhen.


Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/tmp) in Unknown on line 0